Museum

Voriger
Nächster

Museum

Die Dampfeisenbahn Goes-Borsele ist vor allem ein fahrendes Museum. Mit unseren Museumszügen erleben Sie eine nostalgische Zugfahrt auf unserer eigenen Museumsbahnlinie. Sehen Sie auf dem Fahrplan nach, wann Sie an einer Fahrt teilnehmen können.

Ein weiterer Teil unseres Museums ist das Museumsdepot in Goes. Auf diesem Gelände stehen unsere Züge für die Reise auf der Museumsbahnlinie bereit. Sie können unseren Betriebshof (Werkstatt) besuchen und zusehen, wie unsere freiwilligen Helfer die Züge restaurieren und warten!

Auf dem Museumsgelände erleben Sie auch, wie früher der Gütertransport vonstattenging. Hier können Gleiswaagen, eine Ladelehre, historische Güterwaggons und sogar ein echter Dampfkran bewundert werden.

Haben Sie Hunger gekriegt? Besuchen Sie unser Museumsrestaurant ‘Uitspanning De Goederenloods’.

Offen an den öffentlichen Fahrtagen der Bahn. Auf dem Fahrplan steht, welches die öffentlichen Fahrtage sind.

An den gelben Tagen: 10:00-17:30

An den violetten und grünenTagen: 16:30-17:30 (Restaurant geschlossen)

(Im Restaurant dürfen Sie länger bleiben, wenn Sie da gebucht haben)

Der Zuritt zum Museumsgelände und zum Betriebshof ist an den Fahrtagen kostenlos.

Sie können das Museumsgelände und den Betriebshof auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten und -tage besuchen. Zum Beispiel für eine Privatführung, aber auch für Hochzeitsfotografie und andere Foto- oder Filmprojekte. Erkundigen Sie sich bei uns über die Möglichkeiten und Preise.