Tarife & Fahrkarten

Hinweise zu Tarifen und Fahrkarten

Klicken Sie auf ein Thema, um weitere Informationen zu erhalten.

Sind Sie Inhaber einer Museumkaart (niederländischen Museumskarte)? Wenn ja, haben Sie folgende Möglichkeiten:

  • Kostenlos: Tageskarte oder Nachmittagskarte ganze Strecke 3. Klasse.
  • Tageskarte ganze Strecke 1./2. Klasse: € 8,00 (Kind 4-12 Jahre: € 5,00) (Sie zahlen nur die Preisdifferenz zwischen 3. und 1./2. Klasse)
  • Nachmittagskarte ganze Strecke 1./2. Klasse: € 8,00 (Kind 4-12 Jahre: € 4,50) (Sie zahlen nur die Preisdifferenz zwischen 3. und 1./2. Klasse)

 

Reservieren Sie eine Fahrkarte

Auch wenn Sie kostenlos fahren, brauchen Sie einen Fahrschein. Sie können das Ticket im Ticketmodul auf dieser Seite bestellen. Wählen Sie ein Tagesticket, wenn Sie vor 12:30 Uhr abfahren möchten, oder ein Nachmittagsticket, wenn Sie nach 12:30 Uhr abfahren möchten. Nur wenn Sie ein Ticket bestellen, das Ihrer Abfahrtszeit entspricht, können wir Ihnen Sitzplätze garantieren.

Fahrkarten sind auch an der Kasse in Goes erhältlich, allerdings nur solange der Vorrat reicht.

Zeigen Sie dem Schaffner Ihre Museumskarte

Im Zug kontrolliert der Schaffner Ihre Fahrkarte und Ihre Museumskarte. Wir müssen die Museumkaart einscannen. Wenn Sie Ihre Museumkaart nicht vorzeigen können, müssen Sie den vollen Fahrpreis bezahlen.

Ausnahmen

Die Museumkaart gilt nicht für Dinnerfahrten (Buffet-, Barbecue und Muschelfahrten), Halloweenfahrten und Weihnachtsferienfahrten.

Persönlich

Die Museumkaart ist streng persönlich.

  • Der Tarif für Erwachsene gilt für alle Personen ab 13 Jahren
  • Der Kindertarif gilt für Kinder von 4 bis 12 Jahre
  • Kinder bis 3 Jahre dürfen kostenlos mitfahren
  • Unsere Dieseltriebwagenzüge haben nur einfache Sitzplätze der 3. Klasse. (Man darf selbstverständlich auch mit einer Fahrkarte der 1./2. Klasse mitfahren).
  • In den Dampfeisenbahnen gibt es nicht nur einfache Sitzplätze der 3. Klasse, sondern auch bequeme Sitzplätze der 1./2. Klasse.
  • Fahrgäste dürfen Fahrräder, Kinderwagen und Rollatoren kostenlos mitnehmen.
  • Kinderwagen, Fahrräder und Rollatoren dürfen nur im Gepäckraum transportiert werden. Sie müssen nach Anweisung des Schaffners selbst eingeladen werden.
  • Die Dampfeisenbahnen verfügen über einen geräumigen Gepäckwagen. In den Triebwagen ist der Platz für Kinderwagen und Rollatoren begrenzt. Fahrräder können im Triebwagen nicht transportiert werden.
  • der Dampfzug hat einen Lift für Rollstuhlfahrer. Wir empfehlen Ihnen, eine Reservierung vorzunehmen. Bitte kontaktieren Sie uns, bevor Sie Ihre Tickets kaufen.
  • Wenn Sie den Rollstuhl verlassen und selbst einsteigen können, transportieren wir den leeren Rollstuhl im Gepäckwagen. Dies gilt nur für leichte, nicht-elektrische Rollstühle.
  • Sichern Sie sich Ihr Ticket, indem Sie es auf dieser Seite im Voraus online bestellen
  • Solange der Vorrat reicht, können Sie auch ein Ticket am Schalter in Goes oder beim Schaffner kaufen. Es ist dann nicht möglich, Reservierungen vorzunehmen. Am Schalter in Goes und beim Schaffner kann man mit der EC-Karte (Maestro) oder in bar bezahlen. 
  • Hunde sind erlaubt, aber nur auf dem Fußboden oder auf dem Schoß. Nicht auf den Sitzplätzen.
  • Gruppen mit mindestens 20 zahlenden Fahrgästen erhalten 20% Rabatt auf die Tages- oder Nachmittagskarte Goes-Hoedekenskerke. Bitte setzen Sie sich rechtzeitig mit uns in Verbindung (mindestens zwei Arbeitstage im Voraus), damit wir eine vergünstigte Bestellung aufgeben können. Die Zahlung erfolgt dann über einen Zahlungslink.
  • Gruppen von mindestens 40 zahlenden Personen erhalten einen Rabatt von 25% auf alle Strecken. Setzen Sie sich rechtzeitig mit uns in Verbindung (mindestens zwei Arbeitstage im Voraus), und wir geben eine Bestellung mit einem Rabatt auf. Die Zahlung erfolgt dann über einen Zahlungslink.

Tipp: Werfen Sie einen Blick auf die Seite mit den häufig gestellten Fragen

Tarife & Fahrkarten

Buchen Sie Ihre Tickets hier

Tipps, bevor Sie bestellen:

Wählen Sie zuerst ein Datum im untenstehenden Kalender aus und Sie werden automatisch die verfügbaren Tickets sehen.

Sie sind sich noch nicht sicher, welches Ticket Sie wählen sollen? Dann schauen Sie zuerst im Fahrplan nach, wann Sie abfahren möchten.

Die Preise werden Ihnen nach der Auswahl der Fahrkarte angezeigt. Diese Online-Preise sind 5 % niedriger als die Preise, die Sie an der Kasse oder beim Schaffner bezahlen.

Der Rabatt von 5 % gilt nicht für Fahrkarten, die nur online verkauft werden: Dinner-Fahrten, Halloween-Fahrten und Fahrten zu den Weihnachtsfeiertagen.

Möchten Sie lieber zuerst die Preise sehen? Dann schauen Sie sich die Seite Tarifübersicht an.